Landesmusikakademie Niedersachsen

Tobias Mittmann

Veranstaltungen

Klavier solo mit Dinis Schemann

Das Int. Musikfest Goslar-Harz zu Gast an der Landesmusikakademie Niedersachsen

Carte blanche

Der international renommierte Pianist Dinis Schemann gastiert beim diesjährigen Musikfest Goslar und das wiederum an der Landesmusikakademie Niedersachsen in Wolfenbüttel. 

Für das Programm hat Dinis Schemann eine Carte blanche erhalten, die er mutig genutzt hat. Er kombiniert die berühmte „Pathétique“ von Beethoven mit Impromptus von Schubert und Tangos aus Argentinien und Brasilien. 

Programm

Ludwig van Beethoven: Sonate c-Moll op. 13 (Pathétique)

Franz Schubert: Vier Impromptus op. posth. 142 D. 935

Alberto Evaristo Ginastera: Danza Argentina op. 2 Nr. 2 (Danza de la moza donosa) & Milonga in F

Darius Milhaud: Modéré aus Saudades do Brazil Nr. 1 (Sorocaba) & Tranquille aus Saudades do Brazil Nr. 7 (Corcovado)

Ernesto Nazareth: Odeon, Crises em penca, Fon-Fon & Espalhafatoso

 

Weitere Informationen unter: www.musikfest-goslar.de