Landesmusikakademie Niedersachsen

Tobias Mittmann

Veranstaltungen

Die Klavierkonzerte von Frederic Chopin als Kammermusik

TonArt zu Gast an der Landesmusikakademie Niedersachsen

Kammermusikalische Aufführungen der Klavierkonzerte Chopins erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, erlaubt die intime Besetzung doch die Betonung des subtilen Wechselspiels zwischen Solist und Ensemble. So sieht es auch das Goslar Quartett: "Ein Streichquartett bietet eine Vielfalt an Klangfarben und Harmonien und kann ein Klangerlebnis eines kleinen Orchesters in den Konzertsaal  bringen." 

Maya Ando, mit dem Konzert f-moll, und Artur Pacewicz, mit dem Konzert e-moll, freuen sich auf das Zusammenspiel mit dem Goslar Quartett.

Die Solisten am Klavier

Maya Ando (2. Klavierkonzert f-moll op. 21)

Artur Pacewicz (1. Klavierkonzert e-moll op. 11)

Das Goslar Quartett

Krzysztof Baranowski, Violine

Agnieszka Pacewicz, Violine

Boleslaw Zienkiewicz, Viola

Jaehyun Han, Cello

Weiter Informationen unter www.goslar-quartett.de und www.tonart-wf.de