Landesmusikakademie Niedersachsen

Tobias Mittmann

Kurse

popNDS Online-Sessions

Tiefgang [how 2 unblock me - 10 Tools wie ich Kreativblockaden verhindere] mit Susanne Geisler

Tiefgang [how 2 unblock me - 10 Tools wie ich Kreativblockaden verhindere] mit Susanne Geisler

Irgendwann trifft es jeden einmal, in einem Moment, in dem man es nicht erwartet: die Kreativitätsblockade. Das nicht nur unter Musikern bekannte Phänomen ist für alle professionell arbeitende Kreative nicht nur frustrierend, sondern potentiell Karriere gefährdend, allen voran, wenn das kreative Arbeiten an Deadlines gebunden ist. Doch was steckt tatsächlich hinter dem Phänomen? Was sind ihre Hintergründe? Und lässt sich unsere Kreativität kontrollieren?

Die Veranstaltung richtet sich an alle Kreativen, die bereits Erfahrungen mit Blockaden haben oder diesen vorbeugen möchten. Gemeinsam beleuchten wir den psychologischen Hintergrund von Blockaden näher, werfen einen Blick auf die Herausforderungen von kreativem Schaffen im Alltag, enttarnen negative Verhaltensmuster und Affirmationen im Zusammenhang mit Blockaden. 

Basierend auf jahrelang gesammelten Erfahrungen an der Seite renommierter Künstler, renommierter Coachingtechniken und mit Hilfe praktischer Übungen für zu Hause, räumt die Veranstaltung nicht nur mit gängigen Vorurteilen im Hinblick auf Kreativität auf, sondern präsentiert eine Box an 10 effektiven Tools, mit denen die TeilnehmerInnen es schaffen, eine gesunde Beziehung zu ihrer Kreativität aufzubauen und ihren Alltag als Kreative langfristig blockadefrei zu meistern. 

Über Susanne:

 

Von der Juristin zur Komponistin: mit ihrem Workshopprogram beschreibt die in Berlin lebende Künstlerin Susanne Geisler Ihren eigenen Transformationsprozess. Ausgebildet zur Juristin bricht sie im Zenit Ihrer Karriere mit ihrer Profession, um Künstlerin zu werden. Doch was ist eigentlich ein Künstler? Was bedeutet es von der Kunst zu leben? Wie in integriere ich Kreativität in meinen Alltag? Aufgewachsen in einem nicht-künstlerischen Haushalt arbeitet sie zunächst über viele Jahre an der Seite von großen Künstlern wie den britischen Filmkomponisten und Post-Minimalisten Max Richter („Vivaldi Recomposed“, „Sleep“, „The Leftovers – Season 1“). Ihr Job führte sie hinter die Bühne von Germany´s Next Topmodel ebenso wie zu Grammy nominierten Videoproduktionen mit Weltstar WOODKID. Intensiv forscht sie dabei in der Berliner Straßenmusikerszene zum Thema Kunst und Kreativität und kämpft dabei doch selbst immer wieder mit Kreativitätsblockaden. 

 

Mit Hilfe ihrer Erfahrungen und einigen der besten Bücher über Kreativität, u.a. Julia Cameron The Artist’s Way und Jeff Goins Real Artist’s Don’t Starve schafft sie 2016 den Sprung in das vollberufliche Künstlerdasein. Unter ihrem Künstlernamen Kaleidoscope of Colours arbeitet sie als freischaffende Komponistin, Songwriterin (u.a. Universal Music, Warner Music) und Autorin. Ihr Album „Music & Colours“, bei dem Musik auf Basis von Farben entsteht, wurde 2019 in der Berliner Kulturbrauerei erstmalig uraufgeführt. Als Kreativcoach teilt sie ihre gesammelten Erfahrungen nicht nur mit jungen Künstlern, sondern hilft auch Menschen, die den Wunsch nach Veränderung haben, frei nach dem Motto:

 

„Kreativität bietet eine wunderbare Möglichkeit herauszufinden, wer wir wirklich sind.“